ponturi pariuri sportivepronosticuri omnibetpronosticuri pariuri fotbal
French (Fr)Español(Spanish Formal International)English (United States)Deutsch(AT)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)

Anastasiia Dombrovska

Blüthner Artist Anastasiia Dombrovska

Anastasiia Dombrovska wurde 1987 in Uzhgorod (Ukraine) geboren. Noch während ihrer Schulzeit am Musikgymnasium in Kiew gewinnt Dombrovska zahlreiche nationale wie internationale Auszeichnungen, u.a. den Spezialpreis des Internationalen Vladimir Horowitz Wettbewerbs in Kiew (2000) sowie den 3. Preis Internationalen Pianisten F. Chopin Wettbewerbes in Polen (2002). 2005 erhält Dombrovska ein Stipendium der „European Union of Music Competitions for Youth (EMCY)“.

Im Jahr 2006 beginnt Dombrovska ihr Studium an der Universität für Musik in Wien bei Professor Heinz Medjimorec. Nach ihrem zweiten Diplom führt sie ihr Studium bei Professor Stefan Arnold fort.

Im Mai 2009 gewinnt die junge Pianistin zusammen mit der ungarischen Geigerin Édua Zádory den ersten Preis beim Kammermusikwettbewerb „Concorso Internazionale di Musica da Camera Gaetano Zinetti“ von Sanguinetto /Verona. Noch im selben Jahr gewinnt Dombrovska den Hauptpreis, einen Blüthner Flügel beim "Blüthner Golden Tone Award Wettbewerb" in Wien.

Im Jahr 2012 hat sie ihr Studium Klavier Konzertfach an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien absolviert.

Es folgen Duo-Abende mit Geigerin Edua Zádory wie Solo-Abende in Österreich, Ägypten, Iran, Deutschland, Italien, Ungarn,Türkei und Portugal.

Dombrovska ist als Solistin und Kammermusikerin u.a. in folgenden Ländern aufgetreten: Österreich, Ägypten, Iran, Deutschland, Italien, Ungarn, Türkei, Portugal, Slowakei, Estland, Polen und Griechenland. Außerdem spielte Dombrovska u.a. zusammen mit dem Symphonische Philharmonie Orchester Tallinn, dem Symphonische Philharmonie Orchester Kiew sowie dem Symphonische Philharmonie Orchester Szczecin (Polen).