ponturi pariuri sportivepronosticuri omnibetpronosticuri pariuri fotbal
French (Fr)Español(Spanish Formal International)English (United States)Deutsch(AT)English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)

Anna-Maria Maak

Die Pianistin Anna-Maria Maak wuchs in Thüringen auf, wo sie auch ihren ersten Klavierunterricht erhielt. Anschließend besuchte sie das Musikgymnasium „Schloss Belvedere“ in Weimar. Wichtige pianistische und künstlerische Impulse erhielt sie von Gregor Weichert (Münster) und Volkmar Lehmann (Weimar) und in zahlreichen Meisterkursen im In- und Ausland. Zunächst studierte sie Sprachen an der Universität Leipzig, wechselte dann an die Hochschule für Musik Münster um bei Gregor Weichert Klavier zu studieren.

Blüthner Artist Anna Maria MaakSeitdem setzt sie sich für die Aufführung außergewöhnlicher Werke ein. Im Jahr 2009 spielte Anna-Maria Maak die deutsche Erstaufführung des Klavierkonzertes des bedeutenden brasilianischen Komponisten Marlos Nobre im Jubiläumskonzert zu dessen 70. Geburtstag im Gewandhaus zu Leipzig. Der Komponist äußerte sich begeistert: „Die Aufführung meines Werkes Concertante do imaginário für Klavier und Orchester hat mir eine große Genugtuung bereitet, natürlich besonders aufgrund der hohen Musikalität und Professionalität, die die Pianistin Anna-Maria Maak gezeigt hat“. Ihre Konzerttätigkeit übt sie deutschlandweit aus. Bereits zwei Mal gestaltete sie ein Konzert des Klavierfestivals Rhein-Ruhr – des größten dieser Art in Europa – mit.

Anna-Maria Maak lebt in Leipzig, leitet seit 2007 mit großem Erfolg die Blüthner Klavierschule für Erwachsene und ist Vorsitzende der Gesellschaft für zeitgenössische Musikvermittlung e.V. Die Gesellschaft verwirklicht verschiedene interkulturelle Musikprojekte, wie zum Beispiel ein Festival iberoamerikanischer Musik. Diese organisatorische Arbeit ergänzt Anna-Maria Maaks vielseitige pianistische Tätigkeiten.