Blüthner Classics: Mediencampus Villa Ida

Poetenweg 28, 04155 Leipzig

Eintritt für alle Konzerte im Mediencampus Villa Ida: 16 Euro | 11 Euro ermäßigt | 5 Euro Schüler und Studenten

Reservierungen: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.     Tel.: 0341 – 56 29 67 04 

Konzerte 1. Halbjahr 2018

Blüthner Classics mit Jonathan Fournel (FR)

Interpreten: Jonathan Fournel
Genre: Klavierkonzert
Termin: Samstag, 3. Februar 2018 - 19:30 Uhr

Der mehrfach bei Klavierwettbewerben ausgezeichnete 24jährige Pianist wird regelmäßig zu Musikfestivals eingeladen und konzertiert auf internationalen Bühnen. Er hat mit diversen Orchestern gearbeitet und spielt gern in Kammermusikbesetzung. Im Mittelpunkt seines Konzertabends stehen César Francks Werk „Prélude, Aria et Final“, das 1886/87 entstanden ist und zu Francks Lebzeiten zu Unrecht unterschätzt wurde sowie die Klaviersonate Nr. 3 f-Moll op. 5 von Johannes Brahms. Brahms hatte gerade erst die Bekanntschaft der Schumanns gemacht, als er 1853 diese monumentale Sonate komponierte, deren Poesie im Andante ein Gedicht von Edmund Sternau zugrunde liegt.

Blüthner Classics mit Ryutaro Suzuki (JAP)

Interpreten: Ryutaro Suzuki (p)
Genre: Klavierkonzert
Termin: Samstag, 14. April 2018 - 19:30 Uhr

Der 1990 in Kamakura geborene Ryutaro Suzuki lebt in Paris, wo er gegenwärtig sein Diplom als Interpret erlangt und Meisterklassen besucht. Er hat zahlreiche Preise bei internationalen Klavierwettbewerben gewonnen und im Oktober 2017 seine erste CD veröffentlicht. Neben einigen Präludien, die Debussy 1910 komponierte, wird Ryutaro Suzuki im ersten Teil des Klavierabends auch die „Histoires pour piano“ des Franzosen Jacques Ibert spielen. Besonders gespannt kann man auf die beiden nachfolgenden Kompositionen seiner japanischen Landsleute Kyoko Hirai und Hisatada Otaka sein. Im zweiten Teil werden nach einer Haydn Sonate Ligetis Klavieretüden (1985) erklingen, bevor der Klavierabend mit Prokofjews 4. Sonate seinen Abschluss finden wird.

Blüthner Classics mit Mei Yi Foo

Interpreten: Mai Yi Foo (p)
Genre: Klavierkonzert
Termin: Samstag, 02. Juni 2018 - 19:30 Uhr

2013 hat die in London lebende malaysische Pianistin Mei Yi Foo den Preis der BBC „Best Newcomer oft he Year“ erhalten. Inzwischen sind zwei viel beachtete CDs von ihr erschienen: „Musical Toys“ und „ConNotations“. Nach 2015 wird die Pianistin zum zweiten Mal bei den Blüthner Classics zu Gast sein. Den ersten Teil des Konzertabends beschreibt sie selbst als „feurig-exotisch mit fernöstlichen Einflüssen“ und meint damit zweifelsohne die Etüden der südkoreanischen Komponistin Unsuk Chin (geb. 1961). Jazzig und cool geht es im zweiten Teil weiter: Neben Strawinskys Tango und Piano-Rag-Time spielt die Pianistin vier virtuose Etüden von George Gershwin in der Bearbeitung von Earl Wild.